<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=94228&amp;fmt=gif">

Fallstudie Damen Shipyards OneStream XF

Damen Logo

 

Damen Shipyards

Damen Shipyards ist ein Familienunternehmen, das zur Schiffsbauergemeinde am Fluss Merwede in den Niederlanden gehört. Mit 54 Tochterunternehmen verfügt Damen über Werften und Servicestützpunkte in der ganzen Welt. Die Modularität und Zuverlässigkeit des Portfolios von Damen Shipyards führt zu einem reduzierten Wartungsbedarf, was zu einer maximalen Betriebszeit der Schiffe und damit zu den geringstmöglichen Gesamtbetriebskosten über den gesamten Lebenszyklus des Schiffes führt. Seit 1927 hat Damen mehr als 6.500 Schiffe ausgeliefert und erwirtschaftet heute einen Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro. Weitere Informationen erhalten Sie auf Damen.com.

Die Herausforderung

Damen Shipyards ist ein multinationaler Schiffbaukonzern mit mehr als 12.000 Beschäftigten und Niederlassungen in über 100 Ländern. Als global aufgestelltes Unternehmen liefert Damen jährlich mehr als 175 Schiffe an Kunden in der ganzen Welt. Eine Besonderheit von Damen ist, dass das Unternehmen Schiffe auf Lager produziert und vorrätig hat. Folglich bestehen strenge Vorgaben hinsichtlich der Menge an Schiffen, die gleichzeitig gebaut und gelagert werden können. Um die Einhaltung dieser Standards zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Damen Einblick in jeden Standort hat.
 
Damen war gerade dabei, ein globales IFS-ERP-System einzuführen, als das Finanzteam feststellte, dass es einen besseren Mechanismus zur Überwachung der Organisation benötigte. „Wir haben bemerkt, dass wir zusätzlich zu unserem globalen ERP-System ein weiteres System benötigen, das alle Daten zusammenführt und uns die Flexibilität bietet, auch die Daten von kürzlich übernommenen Unternehmen zu überwachen", sagte Jurriaan Koekebacker, Group Controller bei Damen. „Wir verwendeten SAP BPC für die Finanzkonsolidierung, aber das System wurde praktisch durch Excel®-Tabellen zusammengehalten.“ Dies führte dazu, dass das Finanzteam ein zusammenhangloses Durcheinander von Daten zu verwalten hatte.

Implementierung einer modernen CPM-Plattform

Mit der Hilfe des OneStream-Partners Agium EPM konnte Damen die erste Phase planmäßig und innerhalb des Budgets abschließen. Der erste Schwerpunkt von Damen war die Rationalisierung des Konsolidierungsprozesses, indem die Prozesse zwischen den Betriebsgesellschaften und der Holding automatisiert wurden. In der zweiten Phase ging Damen mit dem Projektmanagement und einem 24-monatigen rollierenden Prognoseszenario live. OneStream wurde für die Verwaltung von Ist-Daten-Berichten mit Equity-Methode sowie für Vergleiche des wöchentlichen mit dem monatlichen Cashflow eingerichtet. Darüber hinaus halten die Project Performance Management-Berichte und-Prognosen Damen darüber auf dem Laufenden, welche Unternehmen gerade an einem Schiff arbeiten, einschließlich aller damit verbundenen unternehmensübergreifenden Aktivitäten.

„Wir haben vieles vorbereitet, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten“, so Koekebacker. „Ein großer Anteil der Implementierung entfiel auf das Change Management, aber die Implementierung der eigentlichen OneStream-Plattform war der interessanteste Teil der Reise. Das Projekt war ein voller Erfolg und wir haben im Grunde Konsolidierung und Prognose zeitgleich in Betrieb genommen.“

OneStream hat SAP BPC vollständig ersetzt und ist jetzt mit Validierungsregeln konfiguriert, die Benutzeraktionen mit voller Audit-Trail-Funktionalität verifizieren. Der aktualisierte Prognoseprozess von Damen umfasst Register, die sowohl die Bilanz- als auch die Gewinn- und Verlustdaten steuern. Das einheitliche OneStream-Modell ermöglicht es Damen, die Plattform um eine mehrstufige Szenarioplanung für M&A und Investitionen sowie ein konzernweites KPI-Rahmenwerk weiter auszubauen.

 

„Single Version of the Truth“

Mit OneStream hat Damen Shipyards den Reifegrad ihrer Finanzabteilung durch die Vereinheitlichung von Konsolidierung und Prognose erhöht. Darüber hinaus erhöhte Damen seine finanzielle Flexibilität und Transparenz durch ein integriertes gesetzliches und projektbezogenes Berichtswesen mit der einzigartigen Data Blending-Funktion von OneStream. OneStream kombiniert validierte Finanzdaten, mehrdimensionale operationale Daten und detaillierte Transaktionsdaten für eine umfassende und kontrollierte Visualisierung. Die Extensible Dimensionality® von OneStream ermöglicht Damen zudem die Integration von Ist-, Prognose- und Steuerberichtsprozessen innerhalb einer Plattform.
 
„OneStream hilft uns, nicht nur Prognosen für die Zukunft zu erstellen, sondern auch den Bereich der Investitionen, Akquisitionen und Betriebskapitalausgaben zu überwachen“, erklärte Koekebacker. „OneStream vereint mehr als 170 Prozess-Workflows, die die Benutzer durch die Schritte des eigentlichen Datenprozesses und des unternehmensinternen Abgleichs führen. Ein großer Vorteil ist das All-in-One-Konzept, bei dem verschiedene Anwendungen in einem einzigen Modell abgebildet sind. Traditionelle Konsolidierungs- und Planungssysteme sind weit weniger integriert – mit verschiedenen Modulen, die separat gekauft und miteinander verknüpft werden mussten.“
 
Damen hat Kosten eingespart, indem sie die manuellen Bearbeitungsschritte reduziert und die Finanz-IT-Landschaft vereinfacht haben. OneStream hat Damen geholfen, die Strategie mit den Plänen und der Ausführung zu verknüpfen, wodurch die Ziele des Unternehmens greifbarer sind als je zuvor.
 

Zukunftsaussichten

OneStream bietet Damen eine Berichtsfunktion auf Konzernebene mit der Möglichkeit zur Erweiterung. „Nach der Implementierung des derzeitigen Umfangs werden wir das Berichtswesen auf Divisions- und Entitätsebene einführen und schrittweise mit der Verknüpfung der Quellsysteme beginnen“, sagte Koekebacker. „Wir sind außerdem an Anwendungen des maschinellen Lernens und einer weiteren Automatisierung der Finanzen interessiert. OneStream hilft uns, einen wesentlichen Schritt in diese Richtung zu gehen.“

Bald möchte Damen in der Lage sein, die Gesamtkosten für den Bau eines Schiffes anhand eines S-Kurven-Modells in OneStream zu prognostizieren. Dadurch kann das Unternehmen erkennen, wie es auf der Grundlage der in OneStream gespeicherten Daten seine Leistung am schnellsten und effizientesten steigern kann. Darüber hinaus möchte Damen ihre Investitionen mit Zusatzlösungen aus dem XF MarketPlace aufstocken.

 

Über den Implementierungspartner

Agium ist ein 2002 gegründetes niederländisches Finanzberatungsunternehmen mit knapp 200 Mitarbeitern, das weltweit Projekte abwickelt und Büros in Delft, Hoofddorp und Breda unterhält. Agium EPM kombiniert fundierte Buchhaltungs- und Finanzkenntnisse mit jahrelanger technischer Erfahrung im Bereich der Enterprise Performance Management-Software (EPM) – was sie von anderen Unternehmen abhebt.
 
Agium EPM ist ein Diamond OneStream-Partner und hat bis heute (Juni 2019) an mehr als 60 OneStream-Projekten in sieben Ländern erfolgreich mitgewirkt. Das Unternehmen hat mehrere Lösungen auf der OneStream XF-Plattform entwickelt, von denen die Finanzabteilungen seiner Kunden profitieren, darunter IFRS16, Integrated Project Reporting, Capex Reporting und Automated Equity Pick Up. Weitere Informationen erhalten Sie auf Agium-EPM.com.

Über OneStream Software

OneStream Software liefert eine der marktführenden CPM 2.0-Lösungen: die OneStream XF SmartCPM™-Plattform. OneStream XF vereint und vereinfacht die finanzielle Konsolidierung, Planung, Berichterstattung, Analyse und Finanzdatenqualität für anspruchsvolle Unternehmen. Egal ob in der Cloud oder vor Ort, die einheitliche Plattform von OneStream versetzt Unternehmen in die Lage, ihre Finanzorganisation zu modernisieren, mehrere Legacy-Anwendungen zu ersetzen und die Total Cost of Ownership ihrer Finanzsysteme zu senken. Dank OneStream können die Finanzteams weniger Zeit in die Integration von Daten und die Wartung der Systeme und dafür mehr Zeit in die Steigerung der Unternehmensleistung investieren.
 
Im OneStream XF MarketPlace können mehr als 50 zusätzliche Lösungen heruntergeladen werden, mit denen die Kunden den Wert ihrer CPM-Plattform im Handumdrehen erweitern und sich schnell an die veränderlichen Anforderungen der Finanz- und Betriebsabteilung anpassen. Unsere Philosophie ist es, jeden Kunden zu einem Vorzeige- und Erfolgsprojekt zu machen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, besuchen Sie OneStream Software im Internet unter onestreamsoftware.com oder auf Twitter unter @OneStream_Soft.